FRAUEN-NOTRUF 0251-34443
Beratungsstelle für Frauen und Mädchen bei sexualisierter Gewalt

Themennavigation
 
Rufen Sie uns an: 0 2 5 1 / 3 4 4 4 3
Wir beraten Sie gerne.
Farbenleiste
 
Sie sind hier: > Beratung und Unterstützung > Grundsätze der Beratung

Grundsätze der Beratung

Diese Richtlinien und Wegweiser sind uns im Beratungskontakt mit Ihnen besonders wichtig:

 

Sie können unsere Angebote einmalig, zeitweilig oder längerfristig aufnehmen.
Sie können sich mit allen Fragen und Ängsten an uns wenden.
Sie entscheiden, worüber Sie mit uns reden wollen, welches unserer Angebote Sie aufnehmen wollen, ob Sie Anzeige erstatten wollen oder nicht.

 

Wir begegnen Ihnen ohne Schuldzuweisungen.
Wir wertschätzen Ihre Persönlichkeit, Ihren religiösen und kulturellen Hintergrund, Ihre individuellen Grenzen.
Wir unternehmen nichts ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis.

 

Gemeinsam können wir klären, welche Schritte und Entscheidungen für Sie richtig sind.
Gemeinsam können wir überlegen, welchen Schutz es für Sie gibt.
Gemeinsam können wir Wege finden, wie Sie Ihr Leben (wieder) selbstbestimmt gestalten.

 

Wir wissen, dass die Verletzung heilen kann – auch dann, wenn die Gewalterfahrung schon lange zurückliegt. Wir können Sie bei der (Wieder-) Entdeckung Ihrer Selbstheilungskräfte unterstützen.

 

Wir wollen Ihnen helfen, sich selbst zu helfen. Sie entscheiden über das Tempo und den Weg.

 

 

Kontakt

 

> nach oben